Поиск объектов

Выставки и конференции

13 сентября 2011

Proestate 2011

IMG 7184"SKLAD – Management" auf dem internationalen Investitionsforum Pro Estate 2011
Vom 7. bis 9. September fand in St. Petersburg das internationale Investitionsforum Pro Estate statt, welches ein bedeutendes Ereignis für die wichtigsten Akteure im Immobilienmarkt in Zentral- und Osteuropa ist. Zum dritten Mal besuchten die Manager von SKLAD Management, Aleksander Chomich und Evgenij Numerow, diese Industrieveranstaltung bei der tausende Fachleute und hunderte Austeller aus dutzenden europäischen Ländern, den GUS-Staaten und den Regionen Russlands teilnehmen.

Dieses Jahr wurde dem Lagersektor besondere Aufmerksamkeit geschenkt, da die Erholung nach der Krise eine Reihe relevanter Punkte hervorgebracht hat: erhöhte industrielle Produktion, Expansion der Einzelhändler, der Bau von neuen und die Modernisierung existierender Lager- , Industrie und Infrastrukturkapazitäten. Das Programm von Pro Estate bot viele Präsentationen, Wettbewerbe, Workshops, Runde Tische und Diskussionen über aktuelle Fragen und Probleme des Immobilienmarktes. Besonderes Interesse erzeugte die Diskussion der SKLAD Management Führung zum Thema „Built-to-suit: Pro und Kontra".

Die Teilnehmer versuchten zu verstehen was „Built-to-suit" (BTS) für die Branche bedeutet: ein neues Marktdiktiertes Format oder ein saisonaler Trend? Was verursachte die Entstehung und IMG 7173Entwicklung von BTS-Projekten? Sind es Folgen der Krise oder die Bedürfnisse einer neuen Art von Kunden? Die Diskussionsteilnehmer versuchten ein Porträt von BTS-Kundenprojekten zu präsentieren und Standard- und nicht - Standardanforderungen der Mieter für Lager- und Produktionsanlagen darzustellen. Entwickler sprachen wiederum von den Schwierigkeiten solcher Projekter während Investoren deren potentielle Risiken analysierten.

Das Hauptergebnis der Diskussion war, dass es heute keine gesetzlichen oder normativen Instrumente in Russland gibt, um die Geschäfte im Rahmen von BTS zu ​​schützen. Optionale Mechanismen, wie in Europa (Vorverträge, Optionspläne, Bankgarantien, etc.) können in Russland einem Entwickler nicht garantieren, dass fertiggestellte Objekte bezahlt werden. In Russland gibt es nur Vereinbarungen, die ebenso einfach gemacht wie gebrochen werden.

IMG 7160Ein aktueller Fall in diesem Zusammenhang ist der Uhrenholt Terminal im Moskauer Vorort „PNK – Chehow" der vom russischen Entwickler „PNK – Group" nach dem BTS Prinzip für den dänischen Konzern Uhrenholt gebaut wurde. In diesem Fall garantiert ein Vertreter der dänischen Königsfamilie die Erfüllung der Vereinbahrungen, Prinz-Konsort Henry. Das Engagement von hohen offiziellen ist ein weiteres Indiz für die ungeklärte russische Seite in diesem Segment der Gewerbeimmobilien.



Источник: www.sklad-man.com

Тексты, графика, фото и видео, которые размещены на сайте sklad-man.com, - исключительная собственность sklad-man.com, и авторские права на них защищены соответствующим Законодательством РФ. Вы можете использовать какой-либо из наших материалов полностью или частично только при указании активной гиперссылки на него.

Другие новости

Наши сделки