Поиск объектов

Новости

26 июля 2012

„Oka-Polymer“ zieht Investoren an

oka-polimerDer Industriepark „Oka-Polymer" hat begonnen Verhandlungen mit potentiellen Investoren augenommen. Chef Sergej Chernishew sagt, dass zum aktuellen Zeitpunkt mit 16 Investoren verhandelt wird, welche potentielle Investoren in den Industriepark „Oka-Polymer" sind. Mit fünf davon sind die Verhandlungen weit forgeschritten.

Den Investoren werden Flächen angeboten, die bereits Strukturen und Gebäude vorweisen und das zur Miete oder zum Verkauf. Nach Schätzungen der Regierung wird die Zahl der Arbeiter im Industriepark 3-4 Tausend erreichen. Die Zügigkeit des Baubeginns ist abhängig von den Ausmaßen der Produktion und beträgt zwischen einem halben und zwei Jahren. Auf dem Geländer des Industrieparks ist noch die Produktion der Firma „Kaprolaktam" und dazugehörige 70 Arbeiter. Außerdem gibt es zur Zeit im Industriepark neben Infrastrukturdienstleistungen auch solche wie wie Hitze, Wasser, Strom, Sicherheit. Das Gebiet der „Oka-Polymer" bietet Platz für die Herstellung von Produkten für die Automobil-, Chemie- und Konsumgüterindustrie sowie Kunststoffverarbeitung. 



Источник: www.sklad-man.com

Тексты, графика, фото и видео, которые размещены на сайте sklad-man.com, - исключительная собственность sklad-man.com, и авторские права на них защищены соответствующим Законодательством РФ. Вы можете использовать какой-либо из наших материалов полностью или частично только при указании активной гиперссылки на него.

Наши сделки